You are not logged in.

Dear visitor, welcome to PaniniComics.de Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Saturday, March 13th 2010, 10:04pm

Die hatten Preise bis über 20,00 DM wenn ich mich recht erinnere (bei den dickeren Sachen). 12,95 DM war aber der "Standard", ja. Wobei die Teile im Neuzustand ja wirlich edel aussehen. Aber kräftig gehustet... Wie die SI... mehr Schein als Sein. ;)


Habe nachgesehen. 12, 80 DM Coverpreis. Also ca. 6-7 Euro. Viel für 2 US-Hefte. Ein Spider-Man Heft kostete 3 DM im Vergleich. Hochgerechnet sind das Über 25 DM bei 4 US-Heften. Da ist Panini 20 Jahre später noch billiger.........ok, fast gleichauf..... ;) :P
:verliebt: I LOVE PANINI :verliebt:

42

Sunday, March 14th 2010, 9:05am

Oder 16,80 DM ("Batman Sonderband" #s 3 + 4 z. B.) wenn es mal dicker war. Woher habe ich die 20,00 DM? :D

EDIT: Simone hat 'nen Titel! :thumbup:
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

43

Sunday, March 14th 2010, 3:29pm

So, gerade zu Ende gelesen. Was da alles an GLs durchs Bild laufen darf... :thumbsup: Rori Stroh? Hat keiner außer mir erkannt, oder? :P Ein kleiner Faux pas ist dem guten Herrn Johns aber bei Black Hands Familie passiert. William hatte ursprünglich mal drei Brüder: David, Joseph und Peter. Nicht nur fehlt hier ein Bruder, aus einem wurde auch noch Jonas! :oh: Ich vermute mal, dass damit Joseph gemeint war. :kratz: Demnach fehlt Peter, der Schauspieler.
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

Posts: 2,933

Location: Die tollste Stadt der Welt

  • Send private message

44

Sunday, March 14th 2010, 3:59pm

So, gerade zu Ende gelesen. Was da alles an GLs durchs Bild laufen darf... :thumbsup: Rori Stroh? Hat keiner außer mir erkannt, oder? :P Ein kleiner Faux pas ist dem guten Herrn Johns aber bei Black Hands Familie passiert. William hatte ursprünglich mal drei Brüder: David, Joseph und Peter. Nicht nur fehlt hier ein Bruder, aus einem wurde auch noch Jonas! :oh: Ich vermute mal, dass damit Joseph gemeint war. :kratz: Demnach fehlt Peter, der Schauspieler.


Sachmal hast du ne Festplatte an dein Hirn angeschlossen, oder wieso bist du ein gottverdammtes Comiclexikon? XD


Bzw....ich bin immer noch der Meinung, dass sich John nicht wirklich bei Moore bedient hat. Aus ner zwöf-Seiten Story ein "mega Event" zu machen (bzw. zwei....Ranx etc. sind ja alle schon beim Sinestro War vorgekommen), da bedarf es ein bisschen mehr

Zitat

Stay Hungry. Stay Foolish.


Steve Jobs
2005

45

Sunday, March 14th 2010, 4:08pm

Sachmal hast du ne Festplatte an dein Hirn angeschlossen, oder wieso bist du ein gottverdammtes Comiclexikon? XD


Er hat das googeln als Handwerk erlernt... :P ;) ......Ernsthaft, einer meiner Brüder ist auch so. Fehlt als nur das er mir noch genau die Seitenzahl in einem TB sagt....... :rolleyes:

Bzw....ich bin immer noch der Meinung, dass sich John nicht wirklich bei Moore bedient hat. Aus ner zwöf-Seiten Story ein "mega Event" zu machen (bzw. zwei....Ranx etc. sind ja alle schon beim Sinestro War vorgekommen), da bedarf es ein bisschen mehr


Sehe ich auch so. Und auch Moore hat seine Meinung darüber geändert. Anfangs regte er sich ja auf.....vielleicht finde ich den Link noch....
:verliebt: I LOVE PANINI :verliebt:

46

Sunday, March 14th 2010, 4:16pm

Er hat das googeln als Handwerk erlernt... ......Ernsthaft, einer meiner Brüder ist auch so. Fehlt als nur das er mir noch genau die Seitenzahl in einem TB sagt.......


Nö. Bei Seiten- und Jahreszahlen steige ich aus. Damit habe ich es gar nicht.

Sehe ich auch so. Und auch Moore hat seine Meinung darüber geändert. Anfangs regte er sich ja auf.....vielleicht finde ich den Link noch....


Moore hat BN/GL gelesen? Cool. 8)


hmal hast du ne Festplatte an dein Hirn angeschlossen, oder wieso bist du ein gottverdammtes Comiclexikon? XD


Keine Ahnung. Zwei, drei mal gelesen und das Zeugs bleibt drinnen (natürlich nicht bei allen Sachen). Bei wichtigen Dingen klappt das leider nicht so gut. Na ja, nicht immer. ;)

Bzw....ich bin immer noch der Meinung, dass sich John nicht wirklich bei Moore bedient hat. Aus ner zwöf-Seiten Story ein "mega Event" zu machen (bzw. zwei....Ranx etc. sind ja alle schon beim Sinestro War vorgekommen), da bedarf es ein bisschen mehr


Was nun Johns' Ideen angeht: das Grundkonzept klaut er gerne mal.


;)

Immer dran denken: wenn es mir nicht gefallen würde, würde ich es nicht lesen. ;) :P
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

Tyler Durden

Ich will, dass du mich schlägst so hart du nur kannst!

Posts: 7,034

Location: München

Occupation: Grafik & Design

  • Send private message

47

Sunday, March 14th 2010, 4:42pm


Sehe ich auch so. Und auch Moore hat seine Meinung darüber geändert. Anfangs regte er sich ja auf.....vielleicht finde ich den Link noch....


Moore hat BN/GL gelesen? Cool. 8)

Der würde sowas nichtmal mit der Kneifzange anfassen.
Er hat dazu nur gesagt das es gegen den Superhelden mainstream spricht wenn man seine alten Ideen aufwärmt für Großevents bzw allgemein. Ich finde zwar auch das Johns jetzt nicht wirklich Moores Ideen benutzt sondern sie nur erweitert aber Moore hat an sich einen guten Punkt nämlich das man von seinen alten Werken wie Watchmen und Miracle Man nicht wirklich weitergegangen ist.
Seine Meinugn geändern hat er dazu nie.

48

Sunday, March 14th 2010, 4:43pm

Und auch Moore hat seine Meinung darüber geändert. Anfangs regte er sich ja auf.....


:huh:

Hm.

Um "Ideen zu erweitern" muss er sie doch zwangsläufig "benutzen", oder? ;)
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

Tyler Durden

Ich will, dass du mich schlägst so hart du nur kannst!

Posts: 7,034

Location: München

Occupation: Grafik & Design

  • Send private message

49

Sunday, March 14th 2010, 4:52pm

hä? :D
Was hat Simones Zitat da zu suchen? :D

Ich finde das Johns die Ideen von Moore erweitert hat, ja dazu muss er sie benutzen, aber er hat eben nicht einfach nur das Zeug von Moore unverändert übernommen sondern stellt größtenteils sein eigenes Zeug damit an.
Mein Beitrag bezog sich aber eher dadrauf das Moore immernoch meint das es unkreativ ist.

Posts: 2,933

Location: Die tollste Stadt der Welt

  • Send private message

50

Sunday, March 14th 2010, 4:52pm

Und auch Moore hat seine Meinung darüber geändert. Anfangs regte er sich ja auf.....


:huh:

Hm.

Um "Ideen zu erweitern" muss er sie doch zwangsläufig "benutzen", oder? ;)


Naja...um ehrlich zu sein, bin ich der Meinung dass Moore da ziemlich viel in den Mund gelegt wurde (ich konnte das Trara darum auch nie verstehen). Wenn ich das Interview richtig in Erinnerung habe, dann sagte er etwas in die Richtung, dass er den Gedanken das so etwas altes nochmal aufgegriffen wird fürchterlich findet. Und ja, es in gewisser Weise im Superheldenbereich zu einer gewissen Stagnation gekommen ist (womit er ja recht hat..bzw. wiederholt sich ja irgendwie alles in Zirkeln)

Zitat

Stay Hungry. Stay Foolish.


Steve Jobs
2005

51

Sunday, March 14th 2010, 5:26pm

Naja...um ehrlich zu sein, bin ich der Meinung dass Moore da ziemlich viel in den Mund gelegt wurde (ich konnte das Trara darum auch nie verstehen).


Überleg mal, wer den Thread dazu im PF aufgemacht hat... ;)

Quoted

I was noticing that DC seems to have based one of its latest crossovers in Green Lantern based on a couple of eight-page stories that I did 25 or 30 years ago. I would have thought that would seem kind of desperate and humiliating, When I have said in interviews that it doesn’t look like the American comic book industry has had an idea of its own in the past 20 or 30 years, I was just being mean. I didn’t expect the companies concerned to more or less say, “Yeah, he’s right. Let’s see if we can find another one of his stories from 30 years ago to turn into some spectacular saga.”



http://www.bleedingcool.com/2009/09/21/a…blackest-night/

Ein bisschen DC-Stichelei ist da sicher auch enthalten. ;) Ich glaube aber nicht, dass er etwas gegen Johns hat. Der ist sicher von selber darauf gekommen diese Geschichte zu verarbeiten. Insofern ist da ja sicher auch ein Fan und das dürfte auch einem Alan Moore schmeicheln. Und mit dem Ärger zwischen DC und Moore hat Johns ja gar nichts zu tun.
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

52

Sunday, March 14th 2010, 5:33pm

Überleg mal, wer den Thread dazu im PF aufgemacht hat... ;)


Was soll das denn jetzt heißen?

STERN DES SÜDENS

53

Monday, March 15th 2010, 3:31pm

Sorry, aber Alan Moore ist ein von sich selbst eingenommes Arschloch, der keinen Plan von irgendwas hat, er ist einfach ein grumpy old man.


Mir ist wohl entgangen, wo Du Dich da mit Ruhm bekleckert hast... Sieht eher wie ein unverkennbarer Beitrag der Großstadtaristokratie aus.
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

54

Tuesday, March 16th 2010, 7:28am

Nicht unbedingt der beste Band der Reihe, aber doch sehr unterhaltsam.
Ich finde es allerdings etwas übertrieben, daß der gute Hal alle Farbspektren durchwandern muss. Wieviele Farben fehlem ihm den noch?
Die Wächter treffen immer mehr fragwürdige Entscheidungen, ich war schon überrascht, daß die Ganeth verraten und Agent Orange geben was er will.
Die Blackest Night kann jedenfalls kommen.
Mir fehlt allerdings Kyle ein wenig ja ich vermisse sogar Guy etwas. Deshalb freue ich mich schon auf den kommenden Monsterband.

Flash

Professional

Posts: 760

Location: Göttingen

Occupation: Student

  • Send private message

55

Tuesday, March 16th 2010, 3:17pm

In dem Heft über Black Hand taucht bei den ehemals toten Superhelden auch Bart Allen auf. Wann und wo ist das denn passiert?

56

Tuesday, March 16th 2010, 3:29pm

In dem Heft über Black Hand taucht bei den ehemals toten Superhelden auch Bart Allen auf. Wann und wo ist das denn passiert?


Was, dass er wieder lebt? In "Legion der drei Welten" nachzulesen.

57

Tuesday, March 16th 2010, 3:29pm

"Legion of 3 Worlds". Vor ein paar Monaten als "DC Premium" erschienen.

EDIT:

Klick
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

Flash

Professional

Posts: 760

Location: Göttingen

Occupation: Student

  • Send private message

58

Tuesday, March 16th 2010, 8:04pm

Danke! Werde mir den Band wohl mal zulegen müssen

59

Tuesday, March 16th 2010, 8:28pm

Mir ist wohl entgangen, wo Du Dich da mit Ruhm bekleckert hast... Sieht eher wie ein unverkennbarer Beitrag der Großstadtaristokratie aus.


Auch wenn es mich natürlich ehrt, daß du irgendwelche uralten Beiträge von mir aus der Versenkung holst, aber meine drastische Ausdrucksweise halte ich im Nachhinein für unangebracht, ich war in dem Moment einfach nur angepisst, daß Moore den gesamten US-amerikanischen Heftchenmarkt über einen Kamm schert.

STERN DES SÜDENS

60

Tuesday, March 16th 2010, 8:39pm

Ich bin positiv überrascht. :)
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club

Similar threads