You are not logged in.

Dear visitor, welcome to PaniniComics.de Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Collector

Des Königs Leibgarde (Deputy-Moderator)

  • "Collector" started this thread

Posts: 8,478

Location: Cygnus X-1

Occupation: Curator

  • Send private message

1

Friday, August 6th 2010, 5:26pm

Welche Comics habt Ihr heute gelesen? (Vorsicht, Spoiler!)

Und weiter gehts.

Wer sich durch den alten Thread wühlen möchte kann dies tun:
http://www.paninicomics.de/forum/index.p…&threadID=15183

"Wenn die Gewinne als Dividenden verteilt werden und die Verluste vom Steuerzahler getragen werden, das nennt man freie Marktwirtschaft"
Volker Pispers



Mein Verkaufsthread
Mein Suchthread

Posts: 3,692

Location: Erftstadt

Occupation: Student

  • Send private message

2

Friday, August 6th 2010, 5:36pm

Wunderte mich grad schon, wieso ich meinen Beitrag im alten Thread nicht mehr posten konnte. :D

Wolverine: Weapon X #4

SPOILER!

Wolverine versucht an die
Hintermänner ranzukommen. Da die Idee mit dem Sender ja nicht geklappt
hat, versucht er es auf eine etwas direktere Art und nimmt sich höhere
Firmenmitglieder vor.
Glücklicherweise beschließt Maverick Logan zur
Hand zu gehen und so versuchen die beiden ein neues Waffe X Projekt im
Keim zu ersticken.
Leider klappt nicht alles wie am Schnürchen,
weswegen der Boss entkommen kann und Wolverine sich erstmal mit dem Chef
der Söldner anlegen muss.
Der Kampf bietet dann auch gute Action.
Nur das die beiden ihren Kampf vor einem Schulbus einstellen, um die
Kinder zu schützen, passt nicht so ganz zum skrupellosen Söldner.
Etwas
schade finde ich, dass Nord leider nicht gegen eine Waffe X 2.0 kämpfen
durfte, sondern leider sofort durch verschießbare Klauen außer Gefecht
gesetzt wurde.
Insgesamt aber wieder eine gute Ausgabe.
Besonders erwähnen möchte ich noch Garneys absolut tolles Cover für diese Ausgabe.

Bouncie D.

Da Bouncemaster

Posts: 20,081

Location: Jenseits von Gut und Böse

Occupation: Buntstift

  • Send private message

3

Friday, August 6th 2010, 5:41pm

Also meinste man kann das US HC ruhig mal lesen, ja? :)
Schau, deine Mum hat so viele Lover
Auf ihr waren schon x Männer wie auf nem Marvel Comic Cover


plemplemproductions.de :]

Bouncie's deviantART-Page :]

4

Friday, August 6th 2010, 5:43pm

:soap:

Da lese ich gerade die letzten Tage durch, habe bereits einige Posts zum zitieren markiert und komme auf der letzten Seite an ... :closed:

:oh: :cursing: :dreizweieins: :baeh:

Zumindest bin ich beruhigt, dass die Bildquelle bezüglich des Asterix-Dialogs (Er ist großartig! Wer? Na Ihr! Ach Er!) die Behauptung Muhrs widerlegt, es wäre ein Komma gesetzt worden.
HA, scheiß Quelle :P


Edit: Jetzt habe ich mal eine Original-Quelle von 1974 zu Rate gezogen. Mit Tesafilm zusammen gehalten, aber komplett. Wobei: Ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass es die 1. Auflage ist. Der Preis beträgt 5 DM, somit dürfte diese Auflage aus den 80ern sein. Wo wird die Auflage festgehalten?
Egal. Bei dieser Auflage ist das Komma bei "Ach, Er!" gesetzt worden.
"I refuse to have a battle of wits with an unarmed person"

Mal abgesehen von sanitären Einrichtungen, der Medizin, dem Schulwesen, Wein,
der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der
allgemeinen Krankenkassen, was, frage ich euch, haben die Römer je für uns getan?

"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?"

"Arguing over the internet is like competing in the special olympics. Even if you should win you would still be retarded."

This post has been edited 1 times, last edit by "JollyJumper" (Aug 6th 2010, 5:53pm)


Bouncie D.

Da Bouncemaster

Posts: 20,081

Location: Jenseits von Gut und Böse

Occupation: Buntstift

  • Send private message

5

Friday, August 6th 2010, 5:47pm

Da lese ich gerade die letzten Tage durch, habe bereits einige Posts zum zitieren markiert und komme auf der letzten Seite an ... :closed:

Schau, deine Mum hat so viele Lover
Auf ihr waren schon x Männer wie auf nem Marvel Comic Cover


plemplemproductions.de :]

Bouncie's deviantART-Page :]

6

Friday, August 6th 2010, 5:49pm

Waren die 2 komischen Typen früher nicht im Splashcomics Magazin vertreten? Oder warens die Hit Comics...?


Zitat von »L.N. Muhr«

Weder noch.


Aber ja. :P Zumindestens in "Hit Comics" #12 waren sie drin. Ausserdem in "Comixene"#92. Und in "Comic Speedline" #67.

7

Friday, August 6th 2010, 5:52pm

Da lese ich gerade die letzten Tage durch, habe bereits einige Posts zum zitieren markiert und komme auf der letzten Seite an ... :closed:


Zitieren --> Textstelle zum zitieren auswählen --> neues Posting --> Reiter "Zitate" --> Zitat markieren --> "Zitat in Text einfügen" wählen. ;)

8

Friday, August 6th 2010, 5:53pm

Waren die 2 komischen Typen früher nicht im Splashcomics Magazin vertreten? Oder warens die Hit Comics...?


Zitat von »L.N. Muhr«

Weder noch.


Aber ja. :P Zumindestens in "Hit Comics" #12 waren sie drin.


Sicher? Nachgesehen? Nicht verwechselt?

Zu schllimmsten Pseudo-Wizard-Zeiten ein Fil im Hit-Comics? Hard to believe.


"He used sarcasm. He knew all the tricks, dramatic irony, metaphor, bathos, puns, parody, litotes and satire."

9

Friday, August 6th 2010, 5:57pm

Sicher? Nachgesehen? Nicht verwechselt?


http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=206302
http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=204249
http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=204315

Ich hab die Hefte vor ein paar Wochen selbst angelegt, insofern bin ich mir SEHR sicher. ;)

gina_michi

Ace of Spades

Posts: 4,517

Location: Oldenburgo

Occupation: Leierkastenmann

  • Send private message

10

Friday, August 6th 2010, 7:27pm


Zumindest bin ich beruhigt, dass die Bildquelle bezüglich des Asterix-Dialogs (Er ist großartig! Wer? Na Ihr! Ach Er!) die Behauptung Muhrs widerlegt, es wäre ein Komma gesetzt worden.
HA, scheiß Quelle
Edit: Jetzt habe ich mal eine Original-Quelle von 1974 zu Rate gezogen. Mit Tesafilm zusammen gehalten, aber komplett. Wobei: Ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass es die 1. Auflage ist. Der Preis beträgt 5 DM, somit dürfte diese Auflage aus den 80ern sein. Wo wird die Auflage festgehalten?
Egal. Bei dieser Auflage ist das Komma bei "Ach, Er!" gesetzt worden.


So, jetzt habe ich mich auf den Dachboden gewagt und habe mein Asterixheft "Die Trabantenstadt" in den Händen. Eine abgegriffe Erstauflage, die mir damals meine Mutter vom Kaufman mitgebracht hat.

Preis: 3, 80 DM (oder 2 Euro :S ) !!!!

Auch die Erstauflage ist in diesem Dialog "kommalos".
Ein Indiz für eine Erstauflage ganz einfach mit einen Blick auf den Hinkelstein von Obelix auf der Rückseite erkennbar. Wenn da als letztes Album der Titel steht, der auch vorne drauf ist, dann hast Du wahrscheinlich eine Erstauflage.

Das Heft ist jetzt auf den Lesestapel auf dem Nachttisch gewandert´. Was so eine kleine Debatte über Kommas alles anrichten kann. :rolleyes:
Gerade bei EBay eingestellt:
Marvel DC Crossover , Marvel Knights Daredevil
http://www.ebay.de/sch/gina_michi/m.html…sid=p4340.l2562

"Gott ist mit Dir mein Sohn. Auch wenn Du ein Arschloch bist!"
(Lemmy K.)

"nobody"

Loverboy

Posts: 3,874

Location: School of Love

Occupation: Sugar Daddy

  • Send private message

11

Friday, August 6th 2010, 9:47pm

Batman präsentiert: Bane II
Bekommt von mir 8/10 Punten, weil die zweite Story nicht so doll ist.
Aber der Teil vor dem Fluch ist echt klasse. Ich stehe echt auf diese Banestorys. Nun muss ich nur nochmal irgendwie die Reihenfolge der anderen Bände klarbekommen ^^

mfg nobody 8)

Gibt es irgendwo eine Zeitleiste mit Bane? :P

12

Friday, August 6th 2010, 10:43pm


Zumindest bin ich beruhigt, dass die Bildquelle bezüglich des Asterix-Dialogs (Er ist großartig! Wer? Na Ihr! Ach Er!) die Behauptung Muhrs widerlegt, es wäre ein Komma gesetzt worden.
HA, scheiß Quelle
Edit: Jetzt habe ich mal eine Original-Quelle von 1974 zu Rate gezogen. Mit Tesafilm zusammen gehalten, aber komplett. Wobei: Ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass es die 1. Auflage ist. Der Preis beträgt 5 DM, somit dürfte diese Auflage aus den 80ern sein. Wo wird die Auflage festgehalten?
Egal. Bei dieser Auflage ist das Komma bei "Ach, Er!" gesetzt worden.


So, jetzt habe ich mich auf den Dachboden gewagt und habe mein Asterixheft "Die Trabantenstadt" in den Händen. Eine abgegriffe Erstauflage, die mir damals meine Mutter vom Kaufman mitgebracht hat.

Preis: 3, 80 DM (oder 2 Euro :S ) !!!!

Auch die Erstauflage ist in diesem Dialog "kommalos".
Ein Indiz für eine Erstauflage ganz einfach mit einen Blick auf den Hinkelstein von Obelix auf der Rückseite erkennbar. Wenn da als letztes Album der Titel steht, der auch vorne drauf ist, dann hast Du wahrscheinlich eine Erstauflage.

Das Heft ist jetzt auf den Lesestapel auf dem Nachttisch gewandert´. Was so eine kleine Debatte über Kommas alles anrichten kann. :rolleyes:


Hier genauso :lol:
"I refuse to have a battle of wits with an unarmed person"

Mal abgesehen von sanitären Einrichtungen, der Medizin, dem Schulwesen, Wein,
der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der
allgemeinen Krankenkassen, was, frage ich euch, haben die Römer je für uns getan?

"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?"

"Arguing over the internet is like competing in the special olympics. Even if you should win you would still be retarded."

13

Friday, August 6th 2010, 10:50pm

Hard to believe.

aber stimmt scheinbar.
oder wie hieß es noch gleich?
Seltsam? Aber so steht es geschrieben.
Das ist keine Pfeife.




Posts: 3,692

Location: Erftstadt

Occupation: Student

  • Send private message

14

Friday, August 6th 2010, 11:08pm

Also meinste man kann das US HC ruhig mal lesen, ja? :)

Also wenn Aaron es jetzt in der letzten Ausgabe nicht total versaut, dann absolut ja. Aber das kann ich dir wohl morgen sagen. ;)

15

Friday, August 6th 2010, 11:48pm

Sicher? Nachgesehen? Nicht verwechselt?


http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=206302
http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=204249
http://www.comicbookdb.com/issue.php?ID=204315

Ich hab die Hefte vor ein paar Wochen selbst angelegt, insofern bin ich mir SEHR sicher. ;)

Jaaaaaa! ich wusste das du Soda bist. :ok:
War mir da absolut sicher. :thumbsup:

Aber nun BTT:


Batman: Bruce Wayne - Mörder #2

Bruce sitzt noch immer in Blackgate, zusammen mit seiner Leibwächterin Sasha. Er sagt zu nichts ein Wort. Gibt keine Schuld oder Unschuld zu. Bittet um keine Hilfe, ausser Alfred. Mithilfe eines kleinen Codes den ihm Alfred schon in seiner Jugend beibrachte, bittet er ihn um Unterstützung.
Kurz darauf schlägt Bruce drei Mitinsassen krankenhausreif. Eine Tat die seine Freunde (Nightwing, Orakel, Robin, Alfred) nicht glauben können. Immermehr schürt sich die Angst das Bruce die Tat doch begangen haben könnte. Immerhin hat er sich seit dem Attentat auf Gordon (lese ich demnächst auch noch :D .) sehr verändert.
Doch plötzlich ändert sich alles als Bruce aus dem Gefängnis flüchtet, und nicht nur seine Freunde müssen erkennen, das Bruce tot ist und nur noch Batman überlebt.
FAZIT:
Ein starker Band. Sehr stark. Bruce zerbricht immer weiter. Immer weniger sieht er sich als Mensch, Bruce Wayne, und immer mehr als der Kämpfer Batman.
Gerade das Kapitel "Nagende Zweifel" aus Batman: Gotham Knight #26, ist ein Meisterwerk. Dreht es sich doch hier größtenteils nur um Alfred und Leslie, die sich gegenseitig versuchen klar zu werden, was Bruce getan haben könnte. Ob er es wirklich war, oder sie es ihm überhaupt zutrauen würden.
Die gleiche Frage stellen sich in diesem Kapitel auch Dick und Tim. Dick als ersten Robin, der inzwischen Erwachsen und selbstständig ist und niemals an seinem Adoptivvater und Mentor zweifeln würde, und Tim als aktueller Robin, der von Dick gelernt hat, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, die zur Wahrheit führen. Besonder gelungen finde ich hierbei den Dialog:

SPOILER!

Dick:
  • ERSTENS: Solange du mit Batman oder mir bist, bist du sicher. Wir lassen nie zu, dass dir etwas geschieht.
  • ZWEITENS: Wir geben nie auf. Noch nie ist jemand, der Batmans Mission kennt, umgehauen worden ohne wieder aufzustehen.
  • UND DRITTENS: Batman tötet nicht. Niemals.


Tim:
  • ERSTENS: Jason Todd.
  • ZWEITENS: Jim Gordon.
  • UND DRITTENS: Bisher.
  • Sorry.

Das ist mMn ganz großes Comic-Kino. In dem ganzen Kapitel gibt es gerade mal eine knappe Doppelseite mit Kampfaction, und trotzdem war sie spannender als so manches Großevent der letzten Jahre, in denen in jeder Ausgabe die Welt untergeht.



Das eigentlich Problem für mich ist jetzt nur. Wo bekomme ich möglichst kostengünstig die vier Bände von "Batman: Bruce Wayne auf der Flucht" her, damit ich weiß wie es weitergeht? :S

16

Saturday, August 7th 2010, 10:47am


Zumindest bin ich beruhigt, dass die Bildquelle bezüglich des Asterix-Dialogs (Er ist großartig! Wer? Na Ihr! Ach Er!) die Behauptung Muhrs widerlegt, es wäre ein Komma gesetzt worden.
HA, scheiß Quelle
Edit: Jetzt habe ich mal eine Original-Quelle von 1974 zu Rate gezogen. Mit Tesafilm zusammen gehalten, aber komplett. Wobei: Ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass es die 1. Auflage ist. Der Preis beträgt 5 DM, somit dürfte diese Auflage aus den 80ern sein. Wo wird die Auflage festgehalten?
Egal. Bei dieser Auflage ist das Komma bei "Ach, Er!" gesetzt worden.


So, jetzt habe ich mich auf den Dachboden gewagt und habe mein Asterixheft "Die Trabantenstadt" in den Händen. Eine abgegriffe Erstauflage, die mir damals meine Mutter vom Kaufman mitgebracht hat.

Preis: 3, 80 DM (oder 2 Euro :S ) !!!!

Auch die Erstauflage ist in diesem Dialog "kommalos".
Ein Indiz für eine Erstauflage ganz einfach mit einen Blick auf den Hinkelstein von Obelix auf der Rückseite erkennbar. Wenn da als letztes Album der Titel steht, der auch vorne drauf ist, dann hast Du wahrscheinlich eine Erstauflage.

Das Heft ist jetzt auf den Lesestapel auf dem Nachttisch gewandert´. Was so eine kleine Debatte über Kommas alles anrichten kann. :rolleyes:


Hier genauso :lol:


Und nun ist er gelesen... zum bestimmt 30. Mal. Hm, wohl eher noch häufiger.

Asterix XVII - Die Trabantenstadt

Er ist großartig!
Wer?
Na der Band!
Ach, Er!
Die Charaktere waren fertig ausgebildet und sowohl die Feinheiten in Goscinnys Erzählungen als auch die Details in Uderzos Zeichnungen ergänzten sich perfekt zu einem der besten Comicerlebniss überhaupt. Die Phase endete leider abrupt mit dem Tod von Goscinny. Die Asterix-Bände aus den 70ern sind die Besten!
10/10
"I refuse to have a battle of wits with an unarmed person"

Mal abgesehen von sanitären Einrichtungen, der Medizin, dem Schulwesen, Wein,
der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der
allgemeinen Krankenkassen, was, frage ich euch, haben die Römer je für uns getan?

"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?"

"Arguing over the internet is like competing in the special olympics. Even if you should win you would still be retarded."

Munk

Sumpfgebieter

Posts: 9,720

Location: The Louisiana Swamps

Occupation: Elementar-Wesen

  • Send private message

17

Saturday, August 7th 2010, 3:23pm

Batman 44 (Panini)
Ein tolles Heft, in dem endlich wieder Batman & Robin auf Gangsterjagd gehen. Ich mag Morrisons Stil und hier gefällt mir seine Story wieder mal hervorragend. Ich will nicht mehr verraten, mehr gibts hier im Thread:

http://www.paninicomics.de/forum/index.p…&threadID=17674


„Life doesn’t have plots and subplots and denouements. It’s just a big collection of loose ends and dangling threads that never get explained.“.
- Grant Morrison als "er selbst" in Animal Man, vol. 3: Deus ex machina

Posts: 3,692

Location: Erftstadt

Occupation: Student

  • Send private message

18

Saturday, August 7th 2010, 4:09pm

Wolverine: Weapon X #5

Hiermit endet Aarons erster Arc. Und er hat ihn gut zu Ende gebracht.
Wie Wolverine seine Gegner letztendlich beseitigt ist absolut genial. Ebenso wie Logan sein Unbehagen bzgl.

SPOILER!

des Ozeans
schildert fand ich gut gelungen und auch irgendwie logisch. (Und für mich auch sehr gut nachvollziehbar :D)
Am Ende entpuppt sich dann

SPOILER!

Logan selbst
als der anonyme Informant, der die Geschichte bei der Presse ins Rollen brachte.
Aber das ist nicht der einzige Twist, denn am Ende kommt noch raus, dass es

SPOILER!

Maverick
war, der die Waffe X Daten verkauft hat. Da gibt es also noch Potential für zukünftige Geschichten.

Wie sehr mir Aaron hier gefallen hat, merke ich auch schon daran, dass ich Weapon X am liebsten gleich weiterlesen würde. :)

Bouncie D.

Da Bouncemaster

Posts: 20,081

Location: Jenseits von Gut und Böse

Occupation: Buntstift

  • Send private message

19

Saturday, August 7th 2010, 5:11pm

Deadpool - Marc with a Mouth # 13 (Marvel US)
Victor Gischer, Bong Dazo, Kyle Baker, Matteo Scalera

Vor 13 Monaten startete die 2. aktuelle Ongoing von Deadpool. Das mit der "fortlaufenden Serie" hat dann doch irgendwie nicht so ganz hingehauen so dass MwaM zu einer 13teiligen Maxiserie "umgewandelt" wurde. Diese Tatsache sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Traurig ist es weil Gischler und Dazo in den 13 Heften wirklich tolle Unterhaltung geboten haben und die Serie nun beendet ist - "toll" an der Sache ist dagegen dass man hier wirklich mal eineigenständige, durchgängige Geschichte geliefert bekommen hat. Ohne Event TieIns, keine 2 - 4 Ausgaben Arcs, keine Filler-Storys. Die letzte Ausgabe ist diesmal auch etwas umfangreicher und beendet Gischlers Story wirklich gut. Das "Ende" habe ich zwar schon irgendwie erahnt, paßt aber ziemlich gut. Zudem gibts ja einen Übergang zu Gischlers aktuellen DP Serie "Deadpool Corps".

Die Hefte sind schon so gut wie verkauft und Ende September kommt mir das (hoffentlich Oversized!) Hardcover ins Haus!

Etwas schade ist dass die letzte Ausgabe nicht komplett von Bong Dazo gezeichnert wurde. Dazo hat sich im Laufe der 13. Issues im Detail immer weiter entwickelt und sin Artwork gefällt mir mittlerweile RICHTIG gut. Aber wenigstens hat er dann doch den Löwenanteil der # 13 gezeichnet. Unterstützt wurde er von Kyle Baker und Matteo Scalera. Während Scalera's Bilder sich doch recht gut zwischen Dazo's Seiten eingliedert fällt Baker mal wieder aus der Reihe :( Zwar gibt es diesmal keine ätzenden 3D Renderings, aber auch der Stil in dem er seine Seiten diesmal hingeschmiert hat paßt einfach nicht zum Rest der Story. Schaut an sich zwar deutlich besser aus als seine anderen DP Sachen, trotzdem konnte ich auf vielen Panels nicht wirklich erkennen was da überhaupt los ist.

Aber auch die Fill In-Zeichnungen von Baker können den tollen Gesamteindruck der Finalnummer bzw. der ganzen Serie nicht trüben: jeder der etwas für Pool überhat sollte def. die Panini-Ausgaben oder das US HC (wie gesagt: Release Ende September 2010) kaufen! :ok:

ps. auch das Cover von Suydam ist mal wieder eine klasse Hommage. Fast ärgere ich mich dass ich die US Hefte # 1 - 10 schon verkauft habe, denn in Folie würden die sich toll an der Wand machen :) ( :oO: achja, die # 4 mit der Scarface Hommage hängt ja neben meinem Scarface Kinoposter ...die Ausgabe hatte ich damals tatsächlich 2 mal gekauft :D )
Schau, deine Mum hat so viele Lover
Auf ihr waren schon x Männer wie auf nem Marvel Comic Cover


plemplemproductions.de :]

Bouncie's deviantART-Page :]

20

Saturday, August 7th 2010, 5:25pm

StormWatch
mg/Publishing / Wildstorm
Warren Ellis, Tom Raney, Bryan Hitch u. a.


Erstmals komplett gelesen. Gefällt mir alles in allem recht gut. Bendix' Wandel erscheint mir etwas abrubt. Klar, er kocht sein eigenes Süppchen und ein Bruch war unumgänglich, aber dann wurde er innerhalb von drei Heften zum wahnsinnigen Oberfiesling. Fand ich etwas zu plötzlich und Sparks' Kommentare ("wenn Du die Sache verrätst, werde ich Dich töten" etc.) sind mir etwas zu dünn als Vorbereitung. Ist ja fast wie Bendis' (hm... Glatze hat der ja auch :D) Fünfjahresplan für die SI. Nun ja, eingedenk der Gefahr, die John Cumberland und seine Leute für die eigenen Pläne des Weatherman darstellen, kann ich das sogar verzeihen. Das Crossover mit den Aliens und WildC.A.T.s fand ich auch nur dürftig. Da werden die Hauptfiguren fast alle Off-Panel abserviert und ein Team, das vorher die Handlung nicht mal im Ansatz berührte findet die Reste? Da hätte man ruhig den letzten Kampf von StormWatch zeigen können. Der Prolog zu "Authority" war dann auch eher lahm. Da war zum Ende wohl etwas die Luft raus.
The Symbol of Excellence: Lizard_King, Danbo, Cosmo, L. N. Muhr, Hluhluwe Umfolozi, Kain Wolfshead - The Big Balls Club